Pole - Finder

Hier kannst Du die richtige Pole Dance Stange für Dich finden. Als erstes überlege Dir, ob Deine Stange

1. Nur statisch zu sein braucht →
Statische Poles sind vor allem für Anfänger und Tänzerinnen mittleren Fortschritts geeignet, da an ihnen kaum Fliehkräfte auftreten und sie durch die einfachere Technologie preisgünstiger sind.

2. Drehbar gelagert sein sollte →
Spinning Poles (frei drehende Stangen) sind vor allem für fortgeschrittene und Profitänzer konzipiert. Unsere Spinning Poles können mit wenigen Handgriffen in statische Stangen verwandelt werden und sind somit für Anfänger wie Profis gleichermaßen geeignet und bieten daher mehr Möglichkeiten als die einfachen statischen Stangen.

3. Freistehend sein sollte →
Freistehende Stage Poles haben die wenigsten Ansprüche an den Standort. Sie benötigen keine Deckenbefestigung und stehen auf einer breiten Unterlage, die ihnen Stabilität verleiht. Diese Dancing Poles sind für größtmögliche Flexibilität in der Anwendung gebaut und eignen sich für professionelle Tänzer, die Ihre Stange selbst mitbringen und auf alle Umgebungsbedingungen vorbereitet sein möchten. Alle freistehenden Stage Poles sind umschaltbar zwischen drehbar (spinning) und statisch.

Zurück

Parse Time: 0.065s